Der Bau unserer Anlage




Am 13. April 2016 ab 18.00 Uhr war der offizielle "Spatenstich" für unsere neue Modellanlage.

>>> Zum aktuellen Stand der Anlage >>>


Nach etwa einjähriger Vorbereitung mit einigen Besprechungen und Treffen der Vereinsmitglieder geht die Planung der Anlage auf die Zielgerade.
Mit der neuen Anlage wollten wir allen Mitgliedern gerecht werden. So ist dabei eine Anlage mit drei Systemen herausgekommen.




Die Gesamtansicht der Anlage teilt sich in folgende Ebenen auf:





Der Hauptteil ist eine Anlage mit dem Märklinsystem in digitaler Ausführung und einer Computersteuerung über WIN-Digipet.

Daran angeschlossen ist ein Teil, der analog oder mit einer anderen Steuerung gefahren werden kann. Hier wird eine CS eingesetzt.

Parallel soll auch eine Nebenbahnstrecke in Gleichstrom analog oder digital laufen.



****************************************************************************************

+++ Der neueste Stand der Anlage +++

****************************************************************************************



5. April - Die letzten Schienen im SB sind provisorisch verlegt. Die erste Testfahrt rundherrum wird gemacht.




>> Bei Problemen mit dem Abspielen laden Sie die Videodatei hier herunter <<


25. Januar - Das erste Hintergrundbild:




Januar 2017 - Die wunderbare Gleisvermehrung:




Oktober bis Dezember - Belastungstest und die ersten Gleise:




15. Juli - Weitere Verkabelungen in der Unterwelt unserer Anlage:




2. Juli - Die ersten Kabel für die Digitalisierierung werden verlegt:




24. Juni - Der Unterbau der Anlage nimmt Formen an:




24. April - Ein erster Entwurf der Landschaftplanung per WinTrack steht zur Diskussion:






Erste Vorbereitungen für den "Spatenstich" zum 13. April:
Die Vereinsmitglieder ordnen den für die neue Anlage vorgesehenen Raum und installieren den ersten Unterbau der Anlage.